Normen, Regeln, Verordnungen für den professionellen betrieblichen Brandschutz –
eine Auswahl

DIN 14406-4
„Tragbare Feuerlöscher – Teil 4: Instandhaltung“ (09/2009) macht Vorgaben zur brandschutz- und sicherheitstechnischen Wartung von Feuerlöschern. Detailliert beschreibt sie, welche einzelnen Prüfungsschritte der Sachkundige bei der Wartung zu berücksichtigen hat.

DIN 14406-4 Beiblatt 1
„Tragbare Feuerlöscher – Instandhaltung, Informationen zur Anwendung“ beinhaltet Informationen zur Abgrenzung und Wechselbeziehung der Instandhaltung tragbarer Feuerlöscher nach DIN 14406-4 zu den nach der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) geforderten Prüfungen.

DIN EN 3-7
„Tragbare Feuerlöscher – Teil 7: Eigenschaften, Leistungsanforderungen und Prüfungen“ (10/2007) enthält Festlegungen zu den Eigenschaften und zur Löschleistung sowie Anforderungen und Prüfungen tragbarer Feuerlöscher.

ASR A2.2
„Maßnahmen gegen Brände“ regelt die Ausrüstung von Arbeitsstätten mit Feuerlöschern und anderen Brandschutzeinrichtungen inklusive Hinweisen zur Wartung von Feuerlöschern und zur Ausbildung von Betriebsangehörigen für die Handhabung von Feuerlöschern.

Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV):
Verordnung im Bereich der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes bei der Bereitstellung von Arbeitsmitteln und deren Benutzung bei der Arbeit, der Sicherheit beim Betrieb überwachungsbedürftiger Anlagen und der Organisation des betrieblichen Arbeitsschutzes (wird präzisiert durch die technischen Regeln für Betriebssicherheit – TRBS).


Aus: BrandschutzKompakt – Ausgabe 49 Schwerpunkt: Wartung und Instandhaltung von Feuerlöschern

www.bvfa.de/de/31/publikationen/brandschutzkompakt/

Brandschutz Kompakt Ausgabe 49

BrandschutzKompakt - Ausgabe 49

Download